Presseinformationen

KRAIBURG Austria investiert auf dem spanischen Markt

Der Spezialist für Runderneuerung überzeugt mit Produkten und Dienstleistungen  

KRAIBURG Austria intensiviert seine Aktivitäten auf dem spanischen Markt. Nachdem Alessandro Bottesini im März als neuer Sales Manager verpflichtet wurde, bietet der oberösterreichische Runderneuerungsspe­zialist in Spanien einen erweiterten technischen Support für seine be­währten, qualitativ hochwertigen Produkte. Die Erfahrung zeigt, dass sich dieser Service für die Runderneuerungspartner sehr stark auf die Endverbraucher auswirkt...

mehr dazu...Pressemitteilung August 2017


Drittes KRAIBURG „Retreading Gipfeltreffen“

Aktuelle Marktlage, Leistungsfähigkeit der Runderneuerten, Kos­tenoptimierungsmöglichkeiten – die Konferenz informierte rundum

Mehr als 70 Teilnehmer aus elf europäischen Ländern trafen sich vom 23. bis 25. Juni zum „3. Retreading Gipfeltreffen“. In diesem Jahr veran­staltete KRAIBURG Austria die Konferenz im Hotel Gut Brandlhof mit angrenzendem ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum im österreichischen Saal­felden. Diskutiert wurden aktuelle Branchenthemen: Hans-Jürgen Drechsler, Geschäftsführer des BRV, Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V., und Stefan Mayrhofer, zweiter Geschäftsfüh­rer KRAIBURG Austria, gaben einen Überblick über die derzeitige Ge­setzes- bzw. Marktlage in Europa...

mehr dazu...Pressemitteilung Juni 2017


KRAIBURG Austria optimiert Produktprogramm

Übersichtliche Darstellung der aktuellen Laufstreifen in der neuen Profilliste 2017/2018

Die Profilliste von KRAIBURG Austria gibt es ab sofort in einer neuen Auflage. Auf vielfachen Kundenwunsch hat der Spezialist für Reifenrunderneuerung auch in diesem Jahr sein Produkt­programm optimiert. Dazu wurde das Kernsortiment gestrafft und so noch besser an die Bedürfnisse der Runderneuerungspartner an­ge­passt. Darüber hinaus hat man einige Laufstreifen um bestimmte Län­gen bereinigt bzw. ergänzt. Jeweils in einer Länge von zehn Metern gibt es neu zum Beispiel den K77 in der K_plus-Version sowie den K208 in der K_base- und der K_plus-Variante...

mehr dazu...Pressemitteilung Mai 2017

 

 


Alessandro Bottesini Campos neuer KRAIBURG-Sales Manager Spanien

Mit Wirkung zum 1. März 2017 betreut Alessandro Bottesini Campos als Sales Manager den spanischen Runderneuerungsmarkt für KRAIBURG Austria. Der in Valencia ansässige Campos verfügt über eine langjährige Erfahrung im Bereich Runderneuerungsmaterialien und zeichnete u. a. für den Eintritt des brasilianischen Produzenten Vipal in den europäi­schen Markt verantwortlich. „Ich freue mich auf die neue Herausfor­derung und die Zusammenarbeit mit einem der führenden europäischen Anbieter von Runderneuerungsmaterialien“, kommentiert Campos seine neue Tätigkeit. „Wir sehen großes Potenzial im spanischen Markt für KRAIBURG, das wir zusammen mit Herrn Campos weiterentwickeln wollen und wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in seinem neuen Aufgabenbereich“, ergänzt Holger Düx, Vertriebsleiter Runderneue­rungs­materialien bei KRAIBURG Austria.

Pressemitteilung März 2017


KRAIBURG erweitert 3PMSF-Produktpalette

Leistungstests weisen hervorragende Traktion der Profile nach

Das Reifensymbol „3PMSF“ (3 Peak Mountain Snow Flake) weist seit gut einem Jahr die Mehrleistung der Traktions- bzw. Bremseigen­schaf­ten nach. Denn diese ist nach ECE-109 R Anhang 7 erstmalig mit einer Leistungsprüfung der runderneuerten Reifen verknüpft und sagt damit weit mehr als die gängige „M+S“-Kennzeichnung aus, bei der es sich um eine Eigenklassifizierung des Herstellers handelt. Um die Wettbewerbs­fähigkeit von runderneuerten Lkw-Reifen zu stärken, hat KRAIBURG Austria sieben weitere Winterprofile einer 3PMSF-Prüfung unter­zogen. Dabei waren die Profile K47, K54, K207, K208, K224, K701 sowie K702. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Alle Designs des Spezialisten für Runderneuerung weisen eine um mindestens 25 Pro­zent bessere Trak­tion als ...

Pressemitteilung Februar 2017


De-minimis: Auch KRAIBURG-Profile werden gefördert

Ein neuer Folder informiert über die entsprechenden Designs und Dimensionen

 

Für 2017 hat sich KRAIBURG Austria erneut zum Ziel gesetzt, den Markt mit Qualität und Service zu überzeugen. Damit will man nicht zu­letzt eine schlagkräftige Antwort auf die Neureifen-Billigimporte aus Chi­na geben. Hoffnung für die Branche gibt das erweiterte De-minimis För­derprogramm. Ab 2017 werden nun auch runderneuerte Lkw-Reifen mit M+S-Kennzeichnung und dem neuen Schneeflocken­symbol („3PMFS“) auf angetriebenen Achsen bezuschusst. Beim KRAIBURG-Sortiment gilt dies für folgende Designs: K47, K54, K74, K202, K204, K208, K213, K215, K224, K225, K227, K228, K700, K701 sowie K702. In die gene­relle Förderung fallen ... 

Pressemitteilung Jänner 2017


KRAIBURG Austria erweitert Sortiment

Neues Profil K227 und weitere Breiten für K801 sowie K702 ab sofort erhältlich. Ab sofort gibt es das erfolgreiche Traktionsprofil K225 auch in einer „leichten“ Variante als K227. KRAI­BURG Austria hat die Profiltiefe um 4,5 mm auf 17 mm reduziert. ...

...mehr dazu...


KRAIBURG Austria Winterprofilempfehlung 2016/2017

Ab sofort gibt es die aktuelle Winter­profilempfehlung 2016/2017 von KRAIBURG Austria. Auch in diesem Jahr...

Pressemitteilung Oktober 2016
Winterreifenempfehlung 2016/2017


Neue Qualitäts-Laufstreifen für effizienten Einsatz

KRAIBURG Austria hat ein neues City-Bus-Design K702 plus entwickelt und bringt das Rennerprofil K801 in einer neuer Breite. Die Zeit der Umbereifung naht – und genau dafür bietet KRAIBURG Austria... 

Pressemitteilung August 2016


Messe Essen 2016

KRAIBURG Austria untermauert die Vorteile der Reifen mit zweitem Leben – optisch und faktisch. „Runderneuert in die Zukunft“ – auf der diesjährigen REIFEN vom 24. bis 27. Mai in Essen dreht sich bei KRAIBURG Austria alles rund um die Leistungsfähigkeit der Runderneu­erten. Um dies auch optisch zu untermauern, präsentiert das Unterneh­men in diesem Jahr fast sein komplettes Sortiment an Laufstreifen. In ei­ner Lebensgröße von 1,70 auf 0,35 Meter hängen rund 60 Grafiken von der Decke und zeigen von beiden Seiten Profile aus den Sortimenten K_base, K_tech und K_plus. Großformatige Plakate, die gut sichtbar hinter der Theke hängen, weisen auf die Kernthemen hin: Mehr Laufleis­tung. Mehr Sicherheit. Mehr Traktion. Mehr fürs Geld.  


Rennerprofil K 225 nun komplett

KRAIBURG Austria bietet vier weitere Breiten an. Vor knapp vier Jahren hat KRAIBURG Austria das Profil K 225 eingeführt. Das in Eigenregie ...

Pressemitteilung März 2016


Mehr Laufleistung! Mehr Sicherheit! Mehr Traktion!

Die neue Kampagne von KRAIBURG Austria spricht klare Worte. Runderneuerte stehen den Neureifen in nichts nach. ...

Presseinformation März 2016


KRAIBURG Austria erweitert Produktprogramm

Der österreichische Runderneue­rungsspezialist bietet ab sofort ein weiteres, leistungsstarkes Produkt ...

Pressemitteilung


„Pro-Runderneuerung“

KRAIBURG veranstaltet Kunden Workshop in Tschechien. Im Anschluss an das 2. KRAIBURG Gipfeltreffen hat KRAIBURG Austria En­de September ...

Pressemitteilung


Juli 2015

KRAIBURG Austria unterstützt die BRV-Aktion "Runderneuert mit Qualität"
www.deutschland-runderneuert.de


März 2015

KRAIBURG Austria investiert in neue Raustraße
KRAIBURG Austria investiert auch in diesem Jahr wieder in seinen Maschinenpark. Vier Millionen Euro haben die Spezialisten für Runderneuerung eingeplant.
mehr...


Oktober 2014

Österreicher erfolgreich im Schnee im Einsatz
Fünf ausgewählte KRAIBURG-Profile beweisen als Winterprofile hervorragende Traktions- und Verzögerungseigenschaften
mehr...


Juni 2014

KRAIBURG feiert halbes Jahrhundert Standort Geretsberg
Spezialist für Reifenerneuerung blickt auf fünf erfolgreiche Jahrzehnte zurück und stellt sich für die nächste Generation auf.
mehr...


Mai 2014

Das Original auf der REIFEN
KRAIBURG Austria präsentiert 50 Jahre und neue Designs
mehr ...

Drei neue KRAIBURG-Designs beweisen Performance
KRAIBURG Austria präsentiert Eigenentwicklungen für die Sortimente K_base, K_tech und K_plus: 
K 700 / KDL 1, K 800 / KLT 1 und K 801
mehr...

K_base, K_tech, K_plus jetzt auch für Heißerneuerung
Mit den neuen Handelsbezeichnungen gewährleistet KRAIBURG Austria noch mehr Transparenz und Übersichtlichkeit.
mehr ...

K_Side ab sofort aus Vollaluminium gefräst
KRAIBURG Austria hat Seitenwandform überarbeitet
mehr...


März 2014

Neues KARIBURG-Trailerprofil K 800 / KLT 1
KRAIBURG Austria ergänzt Sortiment um weitere Eigenentwicklung und zusätzlichen Bereichen
mehr...