Weltweite Ansprechpartner

worldwide contact

Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Reifenlabeling

Im Rahmen der Einführung des Reifenlabelings für Neureifen verweisen wir auf die Homepage des BRV und des WDK´s

www.dasreifenlabel.de

Auf der Homepage des BRV und des WDK´s finden Sie Informationen zu:

(Bitte klicken Sie auf das Symbol ⇒ um mehr Informationen zu erhalten)

  • Europäische Reifen-Kennzeichnungs-Verordnung
  • Welche Testkriterien werden von dem neuen EU-Reifenlabel bewertet?
  • Was bedeuten die Bewertungsklassen?
  • Testbedingungen für das EU-Reifenlabel
  • Welche Kriterien werden von dem neuen EU-Reifenlabel bewertet?
  • Häufige Fragen FAQ

Den kostenlosen Acrobat Reader gibt es hier.


Gesetzliche Verordungen finden Sie hier:

(Einheitliche bedingungen für die Genehmigung der Herstellung runderneuerter Luftreifen für Nutzfahrzeuge und ihre Anhänger)

(Einheitliche Bedingungen für die genehmigung der Reifen hinsichtlich der Rollgeräuschemissionen und der Haftung auf nassen Oberflächen und / oder des Rollwiderstandes)

  • EG 1222 2009

(Kennzeichnung von Reifen in Bezug auf die Kraftstoffeffizienz und andere wesentliche Parameter)

  • EG 661 2009

(Typengenehmigung von Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeuganhängern und von Systemen, Bauteilen und selbständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeuge hinsichtlich ihrer allgemeinen Sicherheit)


Die dazugehörigen Prüfnormen finden Sie hier:

(Prüfnorm für LKW-Reifen, kombinierter Last- und Geschwindigkeitstest) ⇒

  • 2001/43/ EC

(Rollgeräuschemission)

  • ISO 28580 (nicht öffentlich, kostenpflichtig)

(Rollwiderstand)

  • ISO 15222 (nicht öffentlich, kostenpflichtig)

(Nassgriff)


Ältere Beiträge

Unter den folgenden Links finden Sie ältere Beiträge der KRAIBURG Austria zum Thema Reifenlabeling: